Startseite » Rund ums Auto » Formel 1 im Live Stream legal online schauen – wo kann man das?

Formel 1 im Live Stream legal online schauen – wo kann man das?

Formel 1 im Live Stream legal online schauen

Die Formel 1 sorgt jedes Jahr für große Rennen mit sehr viel Spannung. Obwohl nicht immer Rennen in Deutschland im Rennkalender enthalten sind, verspüren Fans der Formel 1 große Lust, den Kampf um den Titel live zu verfolgen. Viele sind deshalb auf der Suche nach legalen Streams.

Formel 1 live im Free TV

Im Free TV wird nur noch eine bestimmte Anzahl von Rennen live übertragen. Der deutsche Sender RTL hält die Rechte für die freie Übertragung. Wer nicht zu Hause ist, um die Rennen im TV zu sehen, der kann auf einen verfügbaren Live Stream von RTL zugreifen. Dafür ist eine einmalige Registrierung notwendig und die Übertragung ist nur in Deutschland möglich. Sobald jemand aus dem Ausland versucht, auf das Angebot zuzugreifen, wird dieser geblockt.

Formel 1 im Pay TV

Alle Formel 1 Rennen werden im Pay TV übertragen. Die Rechte dazu besitzt Sky. Um auf das Angebot zugreifen zu können, müssen Kunden ein Abo abschließen und ein Kundenkonto online einrichten. Denn nur mit der Registrierung online ist der Zugriff auf den Live Stream möglich. Ansonsten bleibt nur das Angebot, die Rennen im Fernsehen über die Sky Box anzusehen. Wer kein Jahresabo bei Sky abschließen möchte, der kann sich für ein Einzelrennen online ein Tagesticket kaufen. In dem sind die Vor- und Nachberichte sowie das gewählte Formel 1 Programm enthalten.

Das Tagesticket gibt es für das freie Training sowie für die Qualifikation. Wer nur das Hauptrennen sehen möchte, der erwirbt das Tagesticket am Tag des Rennens. Der Zugriff erfolgt über das eigene Kundenkonto via Sky, das müssen auch Tageskunden anlegen, um die Freischaltung für das Ticket zu erhalten. Der Live Stream online funktioniert über das Einloggen auf einem Computer über das WLan ebenso wie über ein Mobilgerät mit Datenvolumen von unterwegs.

Legale Live Streams sind nur auf Kanälen legal, die die Rechte an der Übertragung der Formel 1 erworben haben. Inwiefern sich die Übertragungsrechte künftig ändern, ist derzeit nicht bekannt. Interessenten müssen sich vorab informieren, welche Sender in Deutschland die Rechte an der Formel 1 erworben haben und sich anschließend über die Angebote informieren.

Legale Alternative im Ausland

Virtual Private Network (VPN) ist ein legales Mittel, um einen Live Stream aus dem Ausland in Deutschland zu verfolgen. Vorausgesetzt, es handelt sich beim VPN Anbieter um ein legales Angebot zum Abschluss eines Kontraktes für die Nutzung der Dienstleistung. Um legal den Formel 1 Live Stream anzusehen, ist die Einwahl in VPN nötig. Dabei ist ein Land auszuwählen, in dem Formel 1 öffentlich im Live Stream online übertragen wird. Zwei Länder stehen für deutsche Zuschauer im Vordergrund: Schweiz und Österreich.

Der Schweizer Sender SRF hält die Übertragungsrechte der Formel 1 in der Schweiz. Der Schweizer Sender ist aber bemüht, die Zuschauerzahl aus dem Ausland via VPN zu begrenzen. So kommt es immer wieder vor, dass der Live Stream blockiert ist. In Österreich überträgt ORF die Formel 1 online im Live Stream. In dem Fall ist es wichtig, sich mit VPN in Österreich einzuloggen, um die geografische Blockierung zu umgehen.

Ausschnitte online streamen

Der Youtube Kanal der Formel 1 überträgt diverse Ausschnitte aus den Traningseinheiten, der Qualifikation und dem Hauptrennen. Die können legal gestreamt werden, jedoch nicht live. Dazu kommen weitere Spartenanbieter, die Ausschnitte im Rahmen der rechtlichen Zulässigkeit zeigen.

Vorsicht ist vor illegalen Anbietern geboten. Häufig verlangen die eine Registrierung. Das kann eine Falle sein und unwissende Kunden landen in der Abofalle. Illegale Formel 1 Live Streams werden bestraft. Dabei trifft nicht nur die Anbieter die Strafe, sondern auch die Nutzer des Angebots. Das hängt stets von der Rechtsprechung des Landes ab, von dem aus der Formel 1 Live Stream genutzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.